Interaspa 2014: Frische Ideen für Spargelanbauer und Co.

Gleich zu Beginn des Jahres, am Mittwoch und Donnerstag, 15. und 16. Januar 2014, treffen
sich wieder Top-Aussteller und ein kundiges Fachpublikum auf der Interaspa 2014 in Hannover.
Mit einem Komplettangebot für Spargel-, Gemüse- und Beerenobstanbau sowie Direktvermarktung
unterstreicht der Veranstalter Asparagus GmbH erneut seinen Anspruch, die beste Messe für die führenden Unternehmer aus Niedersachsen und den angrenzenden Ländern zu bieten. Schließlich ist Niedersachsen mit mehr als 4.000 Hektar Spargelanbaufläche Spargelland Nr. 1 in Deutschland. Neu ist das nochmals erweiterte Angebot rund um das Thema Wochenmarkt und mobiler Verkauf. Für die Besucher gibt es modernste Produktionstechnik und frische Ideen rund um Warenpräsentation, Verpackung und Vermarktung für die nächste Saison zu sehen. Im Interaspa-Forum informieren Experten rund um das aktuelle Thema „Mindestlohn“.

Der Eintritt zur Interaspa beträgt wie in den Vorjahren 12 € pro Person, bei Vorbestellung im
Internet kosten die Karten 10 € pro Person. Die Messe findet wieder in Messehalle 13 (Eingang
West 1, Parkdecks West 34 und 35) auf dem Messegelände in Hannover statt und öffnet
an beiden Tagen von 9 -17 Uhr.

Aktuelle Informationen im Internet: www.interaspa.de

Pressekontakt:
Peter Wachter
Marketinggesellschaft der niedersächsischen
Land- und Ernährungswirtschaft e. V.
Tel. 0511 34879-51
mobil 0173 9776667
Fax: 0511 34879-151
p.wachter@mg-niedersachsen.de

Veranstalter:
Asparagus Handels- und
Vertriebs GmbH
Lange Straße 78, 27318 Hoya
Tel.: +49 (0) 4251 3002 und 7050,
Fax: +49 (0) 4251 3093
www.interaspa.de
info@interaspa.de

[ « zurück zur Auswahl ]